Impressum |
+++ KUPFERKURS 17.11.2017: OBERE DEL 580,50 EUR/100kg +++

Artikelbezeichnungen

In der DIN 76722 – Stand Dezember 2013 wurde eine neue Kurzbezeichnung für Fahrzeugleitungen festgelegt. Dadurch ergeben sich für die Bezeichnung der entsprechenden Leitungen folgende Änderungen:

  • Leitungen mit symmetrischem Aufbau erhalten in der Bezeichnung hinter dem Querschnitt den Buchstaben -A.
  • Leitungen mit unsymmetrischem Aufbau erhalten hinter dem Querschnitt den Buchstaben -B.
  • Verzinnte Leitungen werden mit Sn gekennzeichnet.
  • Die alten Bezeichnungen Q blk und Q verz entfallen.
  • Die Temperaturbereiche der Leitungen werden mit T85, T105, T110, T125 oder T200 angegeben.
  • Es entfällt die Bezeichnung W bei einigen Leitungen.

Aus den untenstehenden Beispielen wird erkenntlich, wie sich die Änderungen auswirken. Der Aufbau in Klammern steht nur zur Information dabei, ob es sich um Typ A oder B handelt.  

Beispiele:  

FLRY 0,35 Q blk (7x0,260)           →        FLRY 0,35-A T105

FLRY 0,35 Q blk (12x0,210)         →        FLRY 0,35-B T105

FLRY 0,35 Q verz (7x0,260)                FLRY 0,35 Sn-A T105

FLRY 0,35 Q verz (12x0,210)       →        FLRY 0,35 Sn-B T105

FLYW 0,50 Q blk                           →        FLY 0,50 T105

FLYW 0,50 Q verz                         →        FLY 0,50 Sn T105

FLY 0,50 Q blk                               →        FLY 0,50 T85

FLY 0,50 Q verz                             →        FLY 0,50 Sn T85

FLRYW 35,00 Q blk                       →        FLRY 35,00 T125

Drucken